WILLKOMMEN IM CHINA CLUB BERLIN

 

Auf der einen Seite geht der Blick über das Brandenburger Tor bis zum Reichstag, auf der anderen Seite schweift er über das Holocaust-Mahnmal bis zum Potsdamer Platz. Im Zentrum der deutschen Hauptstadt befindet sich der exklusivste Club Deutschlands. Hier treffen sich anspruchsvolle und ausgewählte Mitglieder aus Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Politik in einem einzigartigen Ambiente - global, glamourös und kosmopolitisch. 

Mitten im Geschehen, abseits vom Alltäglichen. Initiatorin, Inhaberin und Interior Designerin Anne Maria Jagdfeld hat mit dem CHINA CLUB BERLIN nicht nur einen klassischen Business Club geschaffen, sondern vielmehr ein "home away from home" - einen Ort, an dem sich seine Mitglieder zu Hause fühlen können. Kostbare chinesische Antiquitäten, zeitgenössische chinesische Kunst und eine exquisite chinesische Küche bilden den Rahmen für einen eleganten, aber unprätentiösen Lifestyle und ein entspanntes „get-together“ mit Freunden, Familie, Geschäftspartnern und Gästen aus der ganzen Welt.

 

BAR, BIBLIOTHEK UND PRIVATE SUITEN

 

Der CHINA CLUB BERLIN bietet seinen Mitgliedern ein Restaurant und eine Bar, eine Bibliothek, private Suiten und die schönste Dachterrasse Berlins. Die Bar – mit roten Satinwänden, poliertem Mahagoni und postmaoistischen Rotgardisten in Öl – ist eine moderne Interpretation der legendären „Peace Bar“ in Shanghai und ein perfekter Ort für Aperitif, Digestif oder einen „nightcap“. Von hier gelangt man auch auf die Dachterrasse – während der Sommermonate ein wunderbarer Ort für Cocktails und Empfänge. Die Bibliothek mit ihren schweren Lederfauteuils und ihrer Auswahl an Literatur, Bildbänden und internationaler Presse lädt zu Entspannung, Lektüre und Gespräch. 

Vom Eingangsbereich führen eichenvertäfelte Flure zu den individuell gestalteten "Private Dinings", die mit variablen Wänden für Veranstaltungen jeder Art und Größe geschaffen sind. Sei es ein privater oder ein geschäftlicher Anlass. Sei es ein kleiner Kreis oder eine große Gesellschaft. Jede Suite - mit so verheißungsvollen Namen wie "Concubine", "Imperial" oder "Taipan" - hat einen eigenen Charakter und repräsentiert höchste chinesische Lebenskultur – mit handgeschnitzten Türen aus alten Teehäusern, Chinoiserien, Kunstobjekten und handbemalten Seidentapeten. 

FÜNFFACHES GLÜCK & ANDERE KÖSTLICHKEITEN

 

Antike und vergoldete Paneele aus einem chinesischen Palast säumen auch den Eingang zum Restaurant. Hier wird chinesische Haute Cuisine auf höchstem Niveau serviert. Küchenchef Tam Kok Kong ist berühmt für seine unnachahmlichen Dim Sums und für seine „nouvelle cuisine“, die klassische chinesische Kochkunst mit internationalen Elementen verbindet: Wolfsbarschfilet in asiatischer Bohnensauce zum Beispiel, gebratenes Rinderfilet in schwarzer Pfeffer-Sauce oder Schweinerippe in Kaffee-Sauce. Die Küche legt großen Wert auf frische und erstklassige Zutaten. Viele Produkte stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und werden von ausgesuchten regionalen Landwirtschaftsbetrieben bezogen, etwa von dem Gut Vorder Bollhagen an der Ostsee, das seit 2004 ökologische Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung betreibt – Lebensmittel ohne chemische Pflanzenschutzmittel, mineralische Stickstoffdünger oder Antibiotika.

KÜCHENCHEF TAM KOK KONG

 

Küchenchef Tam Kok Kong, genannt „Chef Tam“, gilt als einer der besten Köche Asiens. Bis zur Eröffnung des CHINA CLUB BERLIN hat er im chinesischen Gourmettempel „Jade“ in Singapur gearbeitet. Seither leitet er die Küche des Clubs und hat sie international berühmt gemacht. Seine Bestseller sind die Wasabi-Prawns - Riesengarnelen mit japanischer Wasabi-Mayonnaise - und die Peking-Ente, die er von einem Lieferanten in London bezieht, da nur diese Tiere seinen hohen Qualitätsansprüchen genügen. „Berlins bester heimlicher Koch“, wie Chef Tam in der Presse gern genannt wird, kam im Oktober 2002, einige Monate vor der Eröffnung des Clubs, nach Berlin. Damals hat er noch schrecklich gefroren, heute liebt er die deutsche Hauptstadt und will noch lange Jahre bleiben. Singapur, sagt er, sei ihm „viel zu warm“.

„CONTEMPORARY CHINESE ART“ – DIE SAMMLUNG

 

Besonders eindrucksvoll und faszinierend ist die Sammlung zeitgenössischer chinesischer Kunst, die dem CHINA CLUB BERLIN eine urbane und internationale Atmosphäre verleiht. Die Sammlung zählt zu den bedeutendsten in Europa und bietet einen repräsentativen Überblick über die aktuelle Kunstszene in China. Zwischen fröhlich bezopften Mädchenköpfen, ironischen Bildern von Kindern in Militäruniformen, gleichförmigen Männerköpfen als Kommentar zu einer von Normen bestimmten Gesellschaft und dem Pop-Art-Mao entsteht im Club ein lebendiger Raum – Inspiration für weitreichende Gedanken und tiefgehende Gespräche. China ist noch immer ein Land im Umbruch und die Kunst reflektiert die sich permanent verändernden gesellschaftlichen Strukturen. Die Arbeiten der jungen Künstler entsprechen längst nicht mehr dem Kunstverständnis der Kulturbehörden - die neue Kunst dient nicht länger der Politik. Sie ist individuell geworden und geht neue, eigene Wege.

 

AUSFÜHRLICHE INFORMATIONEN ZUR SAMMLUNG UND AUSGEWÄHLTEN KÜNSTLERN

DE | EN

MITGLIED WERDEN IM CHINA CLUB BERLIN

 

Täglich bis ein Uhr nachts ist der CHINA CLUB BERLIN für seine Mitglieder und deren Gäste geöffnet. Aufnahmeberechtigt sind alle in- und ausländischen Gäste, die von mindestens einem Clubmitglied vorgeschlagen oder vom Aufnahmegremium des Clubs befürwortet werden. Es gibt die Möglichkeit einer Privat- oder einer Firmenmitgliedschaft. Bei Aufnahme fällt eine einmalige Gebühr an, danach ein jährlicher Beitrag.


BEDINGUNGEN & BEITRÄGE

Entnehmen Sie bitte nachstehendem Antragsformular und Preisliste:

MITGLIEDSARTEN & PREISE

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ariane Spieß Tel +49 30 2091 2351 oder member@china-club-berlin.com


REFERENZEN

 

"Nach Hause kommen, sich wohl fühlen – und das auf lässig exklusivem Niveau. Der China Club ist für mich der perfekte Lieu für besondere Momente. Ich liebe die exzellente Küche für spontane Dinner mit Family & Friends, das elegante Ambiente für gelungene After Show Events. Und dabei ist es die warme Atmosphere, die dieses ganz spezielle Gefühl kreiert – dieses Gefühl, angekommen zu sein und bleiben zu wollen."

Dorothee Schumacher, Designerin

______

"Since its founding, China Club Berlin has for me been a very special place. When I am in Berlin, the club is like a second home. I always look forward to the food, atmosphere and speaking with the staff, some of whom have been with the club since my wedding on the rooftop terrace in 2005. And now that I have two daughters, I hope that they will grow up enjoying the club as much as I have. Thank you, China Club Berlin."

Christopher Tsai, Investment Manager

______

"Ich schätze den China Club Berlin sehr - vor allem aufgrund des erstklassigen Essens, des zuvorkommenden Personals und seiner Lage. Abgesehen davon kann man im Sommer herrlich gediegen auf der Dachterrasse sitzen und den Trubel der Stadt an sich vorbeiziehen lassen."

Christian Thielemann, Dirigent

______

"Es gibt wenige Orte auf der Welt, die als Private Member Club eine solche Servicepalette, Herzlichkeit und gastronomische Qualität vermitteln wie der China Club in Berlin. Es ist nicht nur die Lage mit dem schönsten Blick auf die Hauptstadt, es ist vor allem die Wärme und diskrete Aufmerksamkeit des Personals, was für mich die Mitgliedschaft so wertvoll macht."

Professor Nico Hofmann, Regisseur

______

"Der China Club ist ein Erfolg: Er ist ein idealer Treffpunkt geworden im politischen Zentrum der Stadt, für diskrete Gespräche zwischen Politik und Wirtschaft in angenehmster Atmosphäre und bester Bewirtung in geschmackvollem Ambiente."

Professor Dr. Kurt Joachim Lauk, Politiker

_____

"Das einzigartige Ambiente, die gute Küche und die freundliche Ausstrahlung der ambitionierten Mitarbeiter lassen mich immer wieder gern an diesen außergewöhnlichen Ort zurückkehren. Mit Freunden, Geschäftspartnern oder der Familie. Da ich nach wie vor beruflich viel in Asien – insbesondere in China- unterwegs bin, ist der CHINA CLUB BERLIN mein Stück China-Heimat in Deutschland. Und als Sammler, insbesondere chinesischer zeitgenössischer Kunst, der Ort in Berlin, an dem ich mich besonders wohl fühle."

Heiner Wemhöner, Unternehmer & Kunstmäzen

_____

"Der CHINA CLUB ist mein „hidden place“ wenn ich entspannen möchte oder Diskretion brauche. Er ist meine „Partyzone“ für Unterhaltung, Lachen, Genießen und Kennenlernen und ein „Königreich“ für die wunderbarsten Speisen."

Iris Berben, Schauspielerin & Präsidentin der Deutschen Filmakademie

_____

"Warum ich den China Club liebe? Aus mindestens 10 Gründen:
Das Team dahinter. Die Lage. Der Blick. Die Konzentration. Die Lockerheit – bei aller Eleganz. Die Kunst. Die Mitglieder.
Die Bibliothek (Mit unserem Jahrhundertwende-Brockhaus). Die Weltoffenheit. Die Küche. Berlin wäre substantiell ärmer ohne ihn."

Dr. Florian Langenscheidt, Verleger, Autor & Redner

_____

„Es ist kein Zufall, dass ich im China Club einige der schönsten Feste gefeiert habe, an die ich mich erinnern kann. Der Siebzigste meines Mannes Wolf Gremm wird für mich immer mit dem China Club verbunden bleiben. Denn man sieht weit, man isst gut, man fühlt sich rundum „aufgehoben“.“

Prof. Regina Ziegler, Filmproduzentin

_____


MANAGEMENT & PRESSE

Wenn Sie weitere Fragen haben oder an einer Mitgliedschaft interessiert sind, dann wenden Sie sich bitte an

 

ALLGEMEINE ANFRAGEN

ARIANE SPIEß | GENERAL MANAGER
Telefon: +49 30 2091 2351 | Fax: +49 30 2091 211
member@china-club-berlin.com

 

PRESSEKONTAKT

ANGELA CONTZEN | PUBLIC RELATIONS
Tizianstraße 25 | 14467 Potsdam
Telefon: + 49 331 2703 839 | Fax: + 49 3222 1501083
r.contzen@t-online.de

CHINA CLUB BERLIN GMBH & CO. KG

ADLON PALAIS
Behrenstraße 72 | 10117 Berlin
Telefon+49 30 209120
member@china-club-berlin.com

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Freitag: 09:00 - 01:00 Uhr
Samstag, Sonntag & Feiertage: 12:00 - 01:00 Uhr

 

 

JOBS

Eine Auflistung unserer vakanten Stellen finden sie hier